×

Registrierung

Profil Informationen

Login Daten

oder anmelden

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Einraumbeute "City-Box"

Die Einraumbeute ist die älteste, bekannte Bienenbehausung der Welt. Diese Betriebsweise findet heute wieder ihr Comeback und stellt zunehmend eine Alternative sowie Ergänzung zu klassischen Bienen-Magazinen und Hinterbehandlungsbeuten dar. Die heutige Einraumbeute wurde an das geläufige Rähmchenmaß angepasst.

Gerade in Stadtgebieten (v.a. auf Dächern und Balkonen) ist sie sehr beliebt und wird daher sinngemäß in Fachkreisen als "City-Box" bezeichnet.

Merkmale:
• hergestellt aus 20 mm starkem und unbehandeltem Massivholz
• solide verleimtes und geschraubtes astfreies Holz
• Lieferung inklusive Außen-Stülpdeckel und zusätzlicher Blechhaube
• Boden mit Lüftungsgitter und zwei seitlich herausziehbare Varroa Kontrollschiebern (Windeln)
• 2 Fluglöcher vorderseitig - verschließbar und zusätzlich durch zwei weitere "Flugloch-Dächle" geschützt
• mit 6 Füßen von 10 mm Höhe und 20 mm Breite (verbesserte Luftzirkulation sowie erhöhter Schutz vor Bodennässe)
• zusätzlich 2 weitere Lüftungsöffnungen an beiden Stirnseiten (von innen mit einem Gitter versehen, können von außen verschlossen werden)

 

Wissenwertes zum Material:
Unser Hersteller verarbeitet ausschließlich unbehandeltes Massivholz. Holz hat von Natur aus gewisse Eigenschaften und Merkmalen. Deshalb sollten Sie Ihre Beute gut schützen, denn Witterungsbedingungen wie Regen, Sonne, Veränderungen der Luftfeuchtigkeit,Hitze und Kälte setzen dem Holz zu.

Wir empfehlen daher, die Beuten bis zu drei Mal zu streichen. Zwischen den einzelnen Anstrichen ist es ratsam, die Oberfläche mit Sandpapier aufzurauen.
Weiterhin ist es empfehlenswert, die Beutenfarbe von Zeit zu Zeit aufzufrischen, damit Sie lange Freude an Ihren Bienenbeuten haben.

 

Noch ein Tipp zum Raumklima in den Bienenbeuten:
Nachdem Ihr Bienenvolk eingezogen ist, entwickelt dieses sein ganz individuelles Raumklima. Die Temperaqtur im Bienenstock ist im Gegenzug zum Klima außerhalb kontinuierlich gleich tempereriert und die Luft gleichmäßig feucht, egal welches Wetter und welche Temperatur außerhalb stattfindet. Deshalb kann es dazu kommen, dass sich Kondenswasser unter dem Deckel ansammelt, was widerum zur Schimmelbildung führen kann.
Wir empfehlen daher, die Bienenbeuten auf Beutenböcken zu platzieren, so dass sie nicht direkt auf dem Boden stehen. Außerdem empfiehlt essich für eine bessere Luftzirkulation, die Bodenschieber nach der Varroakontrolle wieder herauszunehmen.



Lieferungen von Beuten und Beutenteilen ohne Rähmchen und ohne Farbanstrich
Passende Rähmchen finden Sie hier, geeignete Anstriche finden Sie hier

 

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-9 von 17

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-9 von 17

Seite:
  1. 1
  2. 2